Autor

Steckbrief

Veröffentlicht:

April 17, 2020

Kategorien:

Das bewegt uns

Tags:

Linux

Die meisten Sysadmins wissen, wie man ein einfaches chroot auf einem gemounteten Dateisystem einrichtet (mount-binding dev, proc und sys), aber das funktioniert nicht in jedem Fall; für eine vollständige chroot-Einrichtung bräuchte man außerdem dev/pts dev/shm, run, tmp, eine funktionierende resolve.conf und mehr. Nachdem Sie es eingerichtet haben und es wieder herunterfahren wollen, müssen Sie wieder eine Menge tippen. Aber halt! Es gibt eine bessere Lösung.

Es gibt ein Skript namens arch-chroot, das mit der Archlinux-Distribution ausgeliefert wird, aber es ist nicht darauf beschränkt, mit Archlinux ausgeführt zu werden. Es funktioniert auf jeder Linux-Distri!

Zu Ihrer Erleichterung habe ich einen Gist (https://gist.github.com/bhelm/65283c37a0cb585089041214002df4f7) für Sie erstellt. Sie können auch den direkten Download-Link für wget verwenden.

können Sie es wie folgt installieren:

wget https://gist.githubusercontent.com/bhelm/65283c37a0cb585089041214002df4f7/raw/536099a5f969a6888c85e48a487ec19870c596a2/arch-chroot.sh
chmod +x arch-chroot.sh
./arch-chroot.sh -h

Mit diesem Skript war ich in der Lage, grub zu installieren, ohne Fehler wie:

grub-install: error: cannot find a device for /boot/grub (is /dev mounted?).
grub-probe: error: cannot find a device for / (is /dev mounted?).

Wenn Sie ein wirklich gutes Rettungssystem suchen, empfehle ich Ihnen das archlinux-Installations-Image; es enthält das arch-chroot-Skript, alle Low-Level-Tools, die zum Formatieren von Festplatten benötigt werden und unterstützt sogar das Mounten von ntfs read-write und den Zugriff auf Samba-Shares.

Vorheriger Artikel
Wenn es darum geht, eine NVME-SSD für eine Softwareentwickler-Workstation zu kaufen, steht man vor der Wahl: eine billige oder eine teure zu kaufen. Bisher habe ich mich für die teureren entschieden, weil sie eine bessere Leistung und längere Lebensdauer versprachen - jetzt sehe ich, wie falsch ich lag...
April 16, 2020
Bernd Helm
Nächster Artikel
Die meisten der besten BTRFS-Funktionen werden durch die Copy-on-Write-Technologie ermöglicht. Wenn eine Anwendung einen Teil einer Datei umschreiben will, wie z.B. das erste MegaByte, werden die Daten nicht an Ort und Stelle geschrieben, sondern in einer sogenannten Erweiterung. Dadurch ist BTRFS in der Lage, mehrere Versionen von teilweise umgeschriebenen Dateien aufzubewahren, wobei nur die ...
October 21, 2020
Bernd Helm